Teamentwicklung aus Köln

Eine Gruppe macht noch kein Team

Die Lösung:

Teamentwicklung aus Köln

Sicher haben Sie auch schon erlebt, dass die Arbeit in einer Gruppe mit viel Reibungsverlusten einhergehen kann, wodurch nicht nur das Arbeitsklima, sondern auch die Produktivität und die Kreativität stark leiden können. Irgendwann sind Sie als Führungskraft vielleicht mehr damit beschäftigt die zwischenmenschlichen Probleme Ihres Teams zu lösen, anstatt das Team zu steuern und zum Erfolg zu führen. Auch die Identifikation mit dem Unternehmen und das Engagement lassen immer mehr nach. Der jährlich veröffentlichte Engagement-Index des Gallup-Institutes offenbart hierzu eine erschreckende Zahl: 71% der Arbeitnehmer fühlen sich ihrem Unternehmen nicht mehr verbunden und setzen sich nur für die Unternehmensziele ein, weil sie es müssen. Kein Wunder also, wenn die Leistung vieler Teams nicht dort ist, wo sie sein könnte! Teamentwicklungsmaßnahmen können hier einen wertvollen Beitrag leisten!

Es gibt viele Anlässte, bei denen ein Teamtraining sinnvoll sein kann. Einige Beispiele:

Ein neues (Projekt-)Team entsteht

Das Team bekommt eine neue Führungskraft

Auszubildende eines Unternehmens lernen sich kennen

Durch Umstrukturierungen hat es viel Unruhe im Team gegeben

Vertrauensverluste durch häufigen Führungswechsel

Ihr Nutzen

In einer solchen Situation kann ein Teamtraining helfen, um

wieder mehr Vertrauen im Team zu entwickeln,

die Kommunikation zu verbessern,

gemeinsame Ziele klarer zu machen,

den Zusammenhalt zu stärken,

die Effektivität zu erhöhen,

die Leistung des Teams zu fördern,

den Erfolg des Unternehmens zu steigern.

Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten – indoor und outdoor. Natürlich kann auch die Dauer sehr unterschiedlich sein, es sollten jedoch mindestens ein, besser noch 1,5 Tage eingeplant werden, damit die Gruppe sich auch genügend einlassen kann und die Ziele der Teamentwicklung auch umgesetzt werden können.